ACHTUNG: 50 Euro Frühbucherrabatt bis 31.12.2022

Luisa aus Frankfurt erzählt von Ihrer Sprachreise mit dem Gastfamilien Kurs

Wir haben eine unserer ehemaligen Schülerinnen, Luisa aus Frankfurt, gefragt, wie sie Ihren Englandaufenthalt als Schülerin in unserem Gastfamilien Kurs erlebt hat. Das hat sie uns erzählt:

Wie alt warst du während des Kurses?

Ich bin mit Sutherland Travels aufgewachsen. Während meiner ersten Sprachreise war ich noch die Jüngste im Bus mit 11 Jahren und beim 5. Mal Mitfahren war ich mit 18 Jahren die Älteste im Bus.

An welchem Kurs hast du teilgenommen?

Ich war immer im Gastfamilienkurs mit dabei.

Gab es etwas, dass Du nicht eingepackt hattest, was Du aber dringend gebraucht hättest?

Ich habe bestimmt jedes Jahr etwas vergessen, aber wenn ich etwas jedes einzige mal vergessen habe, dann waren es ein Adapter für die britischen Steckdosen und das Geld zu wechseln, aber Last-Minute auf der Fähre wurde alles immer gut.

Wenn Gastfamilien-Kurs: Was hast Du Deiner Gastfamilie als Gastgeschenk mitgebracht?

Als Gastgeschenk hab ich oft Wein oder Pralinen mitgenommen. Wenn Kinder dabei waren, sind Haribo oder Kinderschokolade auch immer super angekommen.

Was hat dich an England total überrascht?

Mich hat an England komplett überrascht wie klein die Häuser meistens sind! Man fühlt sich konstant als spielt man in Harry Potter mit und merkt erstmal wie wenig Platz nötig ist, damit es gemütlich ist.

Wie sah ein Tag während der Sprachreise so aus?

Normalerweise fängt der Tag an mit relativ früh aufstehen und fertig machen, um zur Bushaltestelle zu laufen. Nachdem der Bus einen abholt gehts direkt zum Unterricht, der je nach Plan bis Mittags oder Nachmittags geht. Nachdem der Schulteil fertig ist, gehts endlich zurück in den Bus und wohin das Programm einen führt. Das tolle bei den Ausflügen ist, dass man selbstständig in Kleingruppen unterwegs sein darf, also kann man alles oder nichts machen, ganz wie man Lust hat!

Was sollte man unbedingt sehen/ machen wenn man mit Sutherland Travels in England ist?

Mir fällt nicht nur eine Sache ein, die man unbedingt machen sollte. Einfach ausnutzen, dass einem unglaublich viel geboten wird, es aber keinen Zwang gibt. Vorallem als jüngere Schülerin war das super ohne Eltern durch London laufen zu dürfen und super stolz sein, wenn man es am Ende des Tages wieder in den Bus geschafft du haben.

Was hast du während der Sprachreise gelernt?

Abgesehen von Englisch im Unterricht, lernt man Freunde fürs Leben kennen und wie man richtig kommuniziert. Eine der schwersten Sachen, die ich lernen musste war, dass es völlig in Ordnung ist, den Gasteltern Feedback zum Lunchpaket zu geben. Alles kann so leicht gelöst werden, wenn man es nur respektvoll kommuniziert!

Was würdest Du jemandem sagen, der noch nicht ganz sicher ist, ob er eine Sprachreise mit Sutherland Travels machen soll?

Du solltest auf jeden Fall fahren! Nimm dir jemanden mit, der/die dich beruhigen kann und mit dem du Spaß haben kannst. Wenn du Angst hast, vergiss nicht, du wirst nicht alleine sein bei Problemen.

Wenn Du Dein England-Erlebnis mit 5 Worten beschreiben solltest, welche wären das?

Freundschaft, Bücher, Bus, McDonalds, Salt&Vinegar Chips

Trinkst du deinen Tee mit oder ohne Milch?

Mit Milch!

Add Comment